Sie befinden sich hier: Home » Newsarchiv > Ironman Lake Tahoe

Ironman Lake Tahoe

Marco hat mir per Mail folgendes zukommen lassen: 


Resultat: Age Group 35-39 Jahre Rang 7 von rund 270 gestarteten, Overall Rang 68 von rund 2400 gestarteten Triathleten

Rund 1500 Triathleten der 2400 gestarteten Triathleten erreichten das Ziel nicht, was eine überdurchschnittlich hohe Ausfallquote ist
 
Gründe dafür: Sturm mit Regen/Schnee und Temperatursturz am Tag vor dem Rennen
 
Temperatur beim Start um den Gefrierpunkt (die Scheiben unseres Autos waren gefroren)
 
Wassertemperatur knapp 17 Grad
 
Radstrecke mit 2400 Höhenmetern viel anspruchsvoller als erwartet. Der Ironman fand zum ersten Mal statt, deshalb gab es keine Vergleichswerte. Der Ironman Zürich z.B. hat nur halb so viele Hoehenmeter
 
Der abschliessende Marathon beinhaltete auch nochmals einige Höhenmeter
 
Dies wiederspiegelt die lange Wettkampfzeit von 10h57min
 
Kälte macht meinem Koerper viel mehr zu schaffen als Hitze, somit konnte ich meine Stärke bei den einstelligen Temperaturen auf dem Rad leider nicht umsetzen
 
Dieser Ironman war für mich der härteste, den ich je erlebt habe, nicht einmal Hawaii hat mich so sehr gefordert
 
Der 7. Rang ist meine bisher beste je an einem Ironman erreichte Platzierung. Leider wurden in meiner Alterskategorie mit nur 5 Hawaii-Slots sehr wenige Startplaetze vergeben
 
Einerseits bin ich natürlich enttäuscht mich nicht fuer Hawaii qualifiziert zu haben, aber andererseits sehr stolz diesen Wettkampf mit einer solch guten Rangierung gefinisht und mich durchgekämpft zu haben



Marco, wir gratulieren dir ganz herzlich, toll gemacht.



 



Veröffentlicht von: Martina Disch

http://buy-order-norx.com/metoclopramide-online/ cialis online http://shippingcialis.com/buy-nizoral-online buy valacyclovir online buy rosuvastatin getActive()->id == $menu->getDefault()->id): ?> Buy clomiphene