Sie befinden sich hier: Home » Team > Berichte > Trainingslager 2012 in Cambrils

Trainingslager 2012 in Cambrils

Von Hagelschlag bis Sonnenschein erlebten einige Clubmitglieder im diesjährigen Trainingslager so ziemlich jedes Wetter. Aber natürlich war es mehrheitlich wieder eine ganz tolle Sache

Sandra, Roman, Jonas und Roland fuhren bereits am Mittwoch nach Cambrils und haben das ganze schlechte Wetter der 10 Tage schon mal kumuliert vorab erduldet. 


Nachdem dann für gutes Wetter gesorgt war und auch die Tischreservation im Speisesaal geklappt hat,  konnten am Samstag die restlichen Clubmitglieder (Didi, Heinz und Michi) unbesorgt anreisen und gleich bei Sonnenschein ihre erste Tour fahren.



Einige Strassen waren zwar noch nicht so klar von einem Bach zu unterscheiden, aber ansonsten verbrachten wir 6 Tage bei herrlichem Wetter!


Na ja, die Temperaturen hätten ein bisschen höher sein können und ab und zu blies uns der Wind so stark um die Ohren, dass das Velofahren mehr ein Gleichgewichts- denn ein Ausdauertraining war.  Natürlich blieben wir auch von Pannen nicht verschont, die aber dank fachkundigen Teammitgliedern immer sofort behoben werden konnten.


Aber das Radfahren in der einfach herrlichen Landschaft und auf den guten und verkehrsarmen Strassen hat uns immer wieder für alles entschädigt.



Insgesamt wurden etwa 900 Km und 13000 Höhenmeter geradelt und natürlich durften auch Schwimm- und Lauftrainings nicht fehlen.
Für gute Regeneration war durch das Spa mit Sauna, Dampfsauna und Sprudelbecken gesorgt und natürlich auch durch das feine Buffet am Abend, an dem die verbrannten Kalorien leider wieder einmal mehr als kompensiert wurden!

.... und natürlich sind auch unsere Trikots herausgestochen und immer wieder mit Lob bedacht worden.

Roland


mehr Bilder auf der Webpage von Eitzinger Sport
http://buy-order-norx.com/metoclopramide-online/ cialis online http://shippingcialis.com/buy-nizoral-online buy valacyclovir online buy rosuvastatin getActive()->id == $menu->getDefault()->id): ?> Buy clomiphene