Sie befinden sich hier: Home » Newsarchiv > Jannersee Triathlon

Jannersee Triathlon

Es ist soweit, endlich wieder Triathlon Fieber! Das in einer superschönen und ländlichen Gegend in Dornbirn. Für mich war es der erste Start dieses Jahr, da ich meinen Sommer im tollen Australien verbracht hatte. Meine Freude auf diesem Weg das Tri Team wieder zu sehen war  umso grösser!
Ich durfte im Luxusbus von Carlo und Corina zusammen mit Gian Luca mitfahren.
Voller Vorfreude passierten wir die Landesgrenze und stiegen bei satten 29 Grad in guter Stimmung aus, um das Wettkampfgelände zu erkunden. Da trafen wir auch schon Roland, Domenica, Danja, Sandro und Selina mit vielen Fans im Anhang. Nachdem wir uns in der Wechselzone eingenistet hatten mussten wir nicht mehr lange warten, bis Domenica und Selina bereit standen um in der Kategorie Jugend anzutreten.
Die beiden meisterten das Rennen mit Bravour und Domenica schaffte es mit dem dritten Rang auf das Podest.
Gut eineinhalb Stunden später ging es dann uns an den Kragen. Sandro, Carlo, Corina, Roland, Danja, Gian Luca und ich planschten ein wenig im kühlen nass, bevor wir Frauen an den Start schwammen um dort paddelnd im tiefen Wasser noch 2 Minuten auf den Startschuss zu warten =) Die Männer starteten 4 Minuten später.
Die Temperaturen schienen auch um 17:30 Uhr nicht wirklich nachgelassen zu haben, kaum auf der Radstrecke brannte die Sonne auf die Strasse. Zum Glück hatten wir ein wenig Gegenwind (haha) =) Die Radstrecke war sehr kurvig und abwechslungsreich und die 16km waren im nu abgestrampelt. Sandro, Gian Luca und Roland überholten mich und spornte mich mit „biiissa Ricci, biissa!!“ an, das tat ich, später auch auf der Laufstrecke.
Dort traf ich dann dank dem Wendepunkt alle und es gab ein kurzes Abklatschen, was für eine Motivation! Wir kämpften uns alle tapfer durch die Laufstrecke und kamen wenig später glücklich im Ziel an! Dort wartete auch schon unser guter Roland mit einem kalten Apfelshorle und nahm uns alle in Empfang.
Wenig später verliessen wir mit Sack und Pack, äh Fahrrad... die Wechselzone und sprangen noch einmal in den kühlen Jannersee.
Wir liessen den Abend gemütlich in der Festwirtschaft ausklingen bevor wir uns wieder auf den Weg Richtung Heimatland machten. Was für ein toller Abend, vielen Dank auch an unsere treuen Fans, die einfach wieder einmal alles gegeben haben!

Riccarda





















Veröffentlicht von: Roland Schaer

http://buy-order-norx.com/metoclopramide-online/ cialis online http://shippingcialis.com/buy-nizoral-online buy valacyclovir online buy rosuvastatin getActive()->id == $menu->getDefault()->id): ?> Buy clomiphene