Sie befinden sich hier: Home » Newsarchiv > Der Gigathlon macht dieses Jahr auch Halt in Graubünden

Der Gigathlon macht dieses Jahr auch Halt in Graubünden

Der Gigathlon findet in diesem Jahr vom 7. bis 13. Juli 2013 statt und macht sogar Halt in Graubünden.

Streckenbeschrieb Day 1 (Quelle Gigathlon-Homepage)

Bei den Sportanlagen «Obere Au» in Chur werden die noch «frischen Pferde» per Velo auf die erste Etappe geschickt. Einem langen Aufstieg nach Flims folgt eine herrliche Abfahrt hinunter nach Ilanz. Bei Versam bietet sich mit der Rheinschlucht gleich ein erster touristischer Leckerbissen. Durchs Domleschg rollt es sich leicht. Bei Sils steigt die Strecke durch die Tunnels der Schinschlucht über Muldain, hinauf zur gastfreundlichen Lenzerheide, wieder stetig an. Auf der Passhöhe lädt der idyllische Heidsee zum erfrischenden Bad. Eine abwechslungsreiche, drei Kilometer lange Schwimmstrecke für kräftige Arme. Danach erklimmen die Läufer auf nur 11 Kilometern und 1500 Höhenmetern bereits am ersten Tag Schritt für Schritt den höchsten Punkt des Gigathlon 2013, das Parpaner Rothorn auf 2861 m.ü.M.. Bevor sie mit der Gondelbahn zur Mittelstation Scharmoin hinunter schweben, erhaschen die Läufer noch einen kurzen Blick auf das Urdenfürggli. Dort warten gleich weitere 850 Höhenmeter mit dem Bike auf die Gigathleten. Bis Arosa erreicht, das Weisshorn umrundet, das Schanfigg tief unten sichtbar und die Dörfer Tschiertschen, Praden und Passugg durchfahren sind, wird es aber noch eine ganze Weile dauern. Zwar ist der Zielort Chur nach dem Bike bereits erreicht, aber noch fehlen bis ins Tagesziel 18 Kilometer. Auf den Inlines rollt der Gigathlon Tross nochmals Richtung Domat-Ems und kehrt in einer Schlaufe zurück nach Chur, ins Gigathlon Camp.

Mehr Infos unter: www.gigathlon.ch





Veröffentlicht von: Martina Disch

http://buy-order-norx.com/metoclopramide-online/ cialis online http://shippingcialis.com/buy-nizoral-online buy valacyclovir online buy rosuvastatin getActive()->id == $menu->getDefault()->id): ?> Buy clomiphene