Sie befinden sich hier: Home » Newsarchiv > Inferno Triathlon

Inferno Triathlon

Annik startete am vergangenen Wochenende am Inferno Triathlon im wunderschönen Berner Oberland. Zurerst waren 3 km schwimmen im Thunersee angesagt, die wohl kühlste Distziplin an diesem herrlichen Sommertag. Nach knapp einer Stunde im kühlen Nass gings dann auf die 97 km und 2100 Höhenmeter per Rennvelo. Der Beatenberg und die grosse Scheidegg waren sicherlich die "grossen Hügel" auf dieser Strecke. Immer noch ganz locker empfingen wir sie in der Wechselzone in Grindelwald und dann ab aufs Bike über die kleine Scheidegg. 30 km und 1100 Höhenmeter strampelte Annik hier tapfer ab. In Stechelberg, der letzten Wechselzone, schlüpfte sie in die Laufschuhe und dann gings nochmals so richtig bergauf. Ziel war das Schilthorn. Eine Steigung von 2100 Höhenmeter lag nochmals vor ihr. Souverän bewältigte Annik aber auch dies noch und wr empfingen sie überglücklich bei traumhafter Bergkulisse auf dem Schilthorn...

Herzliche Gratulation zu dieser genialen Leistung und gute Erholung...


 



Veröffentlicht von: Martina Disch

http://buy-order-norx.com/metoclopramide-online/ cialis online http://shippingcialis.com/buy-nizoral-online buy valacyclovir online buy rosuvastatin getActive()->id == $menu->getDefault()->id): ?> Buy clomiphene