Sie befinden sich hier: Home » Team > Berichte > Langlaufweekend 2011 in Celerina

Langlaufweekend 2011 in Celerina

Unser Langlaufweekend hat bereits Tradition.
Diesmal konnten wir mit 13 Clubmitgliedern einen Teilnehmerekord verzeichnen.

Bereits bei der Fahrt ins Engadin herrschte eine super Stimmung.  Kein Wunder, hat uns doch Corina mit selber gemachtem Gebäck, Prosecco und Orangensaft verwöhnt. Letzerer blieb allerdings unberührt. Die ganz harten (gäll Monika) griffen dafür bereit zu Fausto's Jägermeister, wegen Magenproblemen?!!!

Nach einer erholsamen und ruhigen Nacht (zumindest im Nichtschnarcherzimmer) waren wir alle fit für eine längere Ausfahrt über den Stazerwald nach St. Moritz und zurück. Für einige war das natürlich noch nicht genug und sie hängten noch eine Zusatzschlaufe nach Sils an. Immer noch nicht genug machte Hideki am Abend noch ein paar Runden mit einer Kollegin, während die meisten anderen im Samedan Badejuwel ein Badeerlebniss genossen.

Start am Samstagmorgen, kei klirrender Kälte Kurze Pause beim Stazersee.
Immer noch Pause!! Rast im Langlaufzentrum St. Moritz

Am Sonntag entschlossen wir uns der Sonne nach zu fahren. Diese führte uns via Pontresina nach Morteratsch.
Auch hier gab es für die jungen wilden noch die Möglichkeit einer Zusatzschlaufe zum Gletscher. Eine Gelegenheit die natürlich dankbar wahrgenommen wurde, während sich die anderen bei Gesprächen im Restaurant Morteratsch erholten.

Stimmungsbild am Sonntagmorgen Fotohalt kurz nach Pontresina

Stumpfer Schnee beim Aufstieg nach Morteratsch

Wo ist der Piz Palü? Erholung im Restaurant Morteratsch. Corina sucht noch immer den Piz Palü.
Ein letztes Gruppenfoto bei Pontresina, bevor ein tolles Weekend wieder viel zu früh zu Ende ging.

Roland

http://buy-order-norx.com/metoclopramide-online/ cialis online http://shippingcialis.com/buy-nizoral-online buy valacyclovir online buy rosuvastatin getActive()->id == $menu->getDefault()->id): ?> Buy clomiphene